typisch Gast

Hier entsteht mit der Zeit eine Sammlung der originellsten und unmöglichsten Fragen des typischen Kreuzfahrt-Gastes in Form von Anekdoten und Kurzgeschichten aus dem Alltag der verschiedensten Departments…

In kursiv sind außerdem die Gedanken und möglichen Antworten der Crewmitglieder festgehalten. Allerdings wurden die meisten nicht ausgesprochen. Glaube ich.


AIDA ist die Abkürzung für …

  • Abnehmen ist danach angesagt
  • Auch ich darf arbeiten
  • Alle interessiert der Alkohol
  • Alles inklusive, Du Arsch!

 

Synonyme für „Reisetablette“

  • Wohlfühl-Tabletten
  • Happy-Pills
  • Anti-Kotz-Tablette
  • Sea Sea Pills
  • Tablette fürs Schlecht-sein
  • Anti-Schlecht-werd-Tablette
  • Wackelpille
  • Seekrankheitspillen

REZ3

Los geht`s:

  • Hat das Tenderboot auch eine Toilette? Selbstverständlich; eine Rundum-Außentoilette mit 360° Grad Seeblick!

  • Findet das Tontaubenschießen drinnen oder draußen statt? Von drinnen nach draußen, wie jeden Sonntag.

  • Auf welchem Deck ist der Golfplatz? (Anm. gibt es mittlerweile tatsächlich! die „Celebrity Solstice“ von Celebrity Cruises, 2008)

  • Schläft die Crew auch an Bord? (Klassiker!) Natürlich nicht! Deswegen fährt die QM2 die ganze Zeit hinter uns her!

  • Isst die Crew die Reste der Gäste? Nein, es ist umgekehrt!

  • Ist die Brücke 24h lang besetzt? Nein, zwischen 20 Uhr Abends und 8 Uhr früh treiben wir.

  • Haben Sie an Bord auch einen Hubschrauberlandeplatz? (Anm. gibt es mittlerweile tatsächlich, z.B. auf der „Oasis of the Seas“, 2008)

  • Sind die Tenderboote Elektroboote oder mit Paddel? Zum staaken!

  • Sprechen Sie deutsch?

  • Wechseln Sie in jedem Land die Bordsprache?

  • Also wir durchfahren ja die Zeitzone. Wird dann an Bord auch die Uhr umgestellt?

Ja.

Also verschieben sich dann alle Öffnungszeiten auch um eine Stunde? Wenn Sie Ihre Uhr nicht umstellen – ja!


  • Deck 3 ist auf welchem Deck?

  • Also wenn ich den richtigen Code am Safe eingebe, dann öffnet er sich, ja? Und was ist, wenn ich den falschen Code eingebe? Er öffnet sich – nicht!

  • Sind Sie eigentlich alle miteinander verwandt?

Nein, wieso?

Na Sie haben doch alle den gleichen Nachnamen! „Scout“!


  • Haben Sie hier an Bord auch eine feste Internetverkabelung?

  • Ich war gerade eben hier. Habe ich vielleicht meine Brille hier gelassen?

Sie meinen nicht zufällig die, die Sie gerade auf dem Kopf tragen?


  • Ist der Hafen „Seetage“ so schön, dass wir ihn gleich vier mal anfahren?

  • (Heute ist Seetag.) Frage: Wo ist denn heute die Gangway?

  • Im Hafen von Tanger: Wie kommt man denn von hier aus ins Dorf?

Das Dorf mit den 1,5 Mio. Einwohnern?


  • Kann ich mir bei Ihnen einen Rollator ausleihen?

  • Wann landen wir denn heute? Landen?

  • Entschuldigung, haben Sie einen Plan? Nee, wir an der Rezi haben gar keinen Plan!

  • Welche Uhrzeit haben wir morgen um die gleiche Zeit?

  • Entschuldigung, was muss ich machen, wenn mein Telefon klingelt? Ähhh, abnehmen????

  • Wo liegt denn eigentlich die Maschine? Oben oder unten im Schiff?

  • Kann man die Rätselhefte auch ausleihen?

REZ1


  • Kann man die DVD „Unvergessliche Momente“ auch schon von der nächsten Reise bekommen? Nein!!!

  • Haben Sie diese Seenottabletten? Na sicher doch!

  • Wenn wir morgen anlegen, dürfen wir dann aussteigen, wann wir wollen?

Ja sicher!

Und wenn wir auf See sind? Dürfen wir dann auch aussteigen?


  • (Heute ist Seetag.) Frage: Wie ist das mit der Post? Kommt da heute noch ein Boot?

  • Wurde hier meine Mütze gefunden?

Na wie sah sie denn aus?

Na so mit ALIDA oder ADIDA oder ADIA drauf. Na oder wie heißt das Schiff hier?


  • Haben Sie die AIDAheute für morgen noch gar nicht?

  • Auf welchem Gleis gehts denn jetzt runter?

  • Ist dieser Umschlag für Trinkgeld? (Es steht dick und fett „Trinkgeld“ vorne drauf)

Jaaaa???

Kann ich da auch Bargeld rein tun?

Sie können auch Gummibärchen rein tun!


  • Können Sie mir sagen, wann das Schaukeln aufhört? Mir ist schon ganz schlecht!

Moment, ich drück nur mal den AUS-Knopf…


  • Der Fön hat meine Karte gefressen!

  • Was kostet denn hier ein Taxi?

Kommt drauf an, wo Sie hin wollen.

Weiß ich noch nicht. Was kostet das denn nun?


  • Ich möchte mich morgen wecken lassen.

Gerne, wann denn?

Keine Ahnung. Wann lassen die anderen sich denn wecken?


  • Muss man sich für den Tanzkurs anmelden?

Nein, da können Sie einfach so hingehen.

Können Sie mir dann sagen, wie viele sich da schon angemeldet haben und wie voll es wird?


  • Warum hat meine Innenkabine kein Fenster?

  • Können Sie mal mein Fenster putzen? Das ist total schmutzig!

  • Kann ich mir hier ein Schlauchboot ausleihen? Ich will mich hinten dran hängen! (Anm. das war kein Witz des Gastes!)

  • Geben Sie die Postkarten an Land auf? Nee, wir schmeißen die in die nächste Postboje!

  • Wann gehen die Postkarten raus?

Wenn wir das nächste Mal an Land sind, also in Hamburg.

Geht das nicht schon früher?


  • Muss ich bei Ihnen GEZ bezahlen?

  • Ich habe hier Postkarten, wie geben Sie die auf? Wie Sie wollen; per Flaschenpost, Brieftaube oder Rettungsboot oder per Express mit Delfinen!

  • Wieviel kostet hier ein Taxi?

Für ein gebrauchtes müssen Sie schon so 12-14 Tausend Euro rechnen!


  • Mein Safe macht was er will! Der zeigt immer „Erektion“ an!

  • Wo ist denn hier die Haifischbar?

REZ2


  • „Ist die Rezeption jeden Tag auf Deck 3?“

  • Gast kauft am Ausflugsschalter ein Ticket für den Shuttle Bus in die Stadt. Gast: „Hält der Bus dann hier auf Deck 5?“

  • Atlantiküberquerrung: Ältere Dame (ca.80) kommt zur Rezeption und fragt: „Wo liegt eigentlich Seetag und warum sind wir dort gleich 5 Tage? Was kann man da den alles sehen?“ Rezeptionisten schauen sich verwundert an bis einer sagte: „Also eigentlich sehen Sie nur Wasser und vielleicht auch mal ein anderes Schiff.“ Dame: „Das klingt ja total langweilig, kann der Kapitän nicht auch noch woanders hinfahren?“ Nachdem alle sich das Lachen verkniffen haben, klärte sie dann die Rezeptionistin auf.

  • Frage eines Gastes bei der Seenotrettungsübung: „Wenn das Schiff untergehen sollte… wo muss ich die Rettungsweste dann wieder abgeben?“

  • Frau kommt an die SPA Rezi: „Sagen Sie mal, ich hab da mal eine Frage: wir haben doch heute Nacht die Uhren umgestellt und ich habe bei ihnen um 18:00 Uhr einen Termin, ist der Termin dann trotzdem um 18:00 Uhr?

  • Wir hatten mal eine ältere Passagierin in einer Suite, die zum Captain’s Dinner eingeladen wurde. Sie hat das erbost abgelehnt mit: „Ich speise doch nicht mit dem Personal“.

  • Ca. 10 Uhr Durchsage vom Kreuzfahrt-Direktor: „Backbord 11 Uhr Wale zu sehen!“
    Daraufhin sagt Omi zu Opi: „Hast Du gehört, nicht vergessen: unbedingt um 11 Uhr raus auf’s Deck und Wale schauen!“

  • Gast mit einer Kabine auf Deck 9: „Unsere Kabine liegt DIREKT neben dem Maschinenraum!“

  • Gibt es Kabinen in Fahrtrichtung?

  • Wir haben Sie ja ein paar Tage gar nicht gesehen. Wie viele Tage hatten Sie denn jetzt frei?

  • Pax beim Paxdrill: „Sie glauben ja wohl nicht, dass wir hier im Notfall auch noch so ruhig bleiben?!“
    Crewmitglied: „Sie glauben ja wohl nicht, dass ich im Notfall noch so freundlich bin?!“

  • Gast fragt im Shop am 3. von 5 Seetagen „Haben Sie schon eine neue Lieferung erhalten?“ Shoppi „Natürlich! Haben Sie den Hubschrauber nicht gesehen heut Morgen?“ Gast „Ach ein Hubschrauber war das, wollte mich eh schon wegen dem ganzen Lärm am Morgen beschweren!

  • Schauen Sie mal zu meinem Bullauge raus. Was sehen Sie? Ja, genau, das Wasser steht nur 20cm unter dem Fenster. Und was mache ich bei Hochwasser? Da seh ich doch gar nichts mehr.

  • … wieviel Arbeitslose gibt es an Bord?

  • Was machen Sie mit den Eisfiguren, wenn sie geschmolzen sind?

  • Fragt mich doch tatsächlich ein Gast: „Wenn ich jetzt aus dem Rossini raus gehe, wie komme ich dann wieder rein?“ Durch die Türe , die schwingt nach beiden Seiten…!

  • Haben Sie Weihnachten eigentlich frei?

  • Irgendwo in der Karibik auf der Terrasse: „Machen Sie bitte den Sonnenschirm auf? Mir zieht`s hier!“

  • Das Schiff liegt im Hafen, wie üblich mit einer Seite an der Kaimauer… Ein Gast steht wütend an der Rezeption:
    „Ich habe meine Kabine mit Meerblick gebucht!

  • Vierter von 6 Seetagen bei der Atlantiküberquerung. Eine Frau, ca. Mitte 60, kommt an Deck, sieht sich kurz um und sagt: „Ach, hier sind wir schon.“

  • „Wie lange dauert eigentlich eine 25-minütige Massage?“

  • Eine verzweifelte ältere Dame ruft an der Rezi an, Sie kommt nicht mehr aus ihrer Kabine. Nach langem hin und her, sagte Sie, da hängt ein Schild an der Türklinke, da steht drauf bitte nicht stören…

  • Passagier: Warum werden heute die Uhren ausgestellt?
    Crew: wie meinen sie das?
    Passagier: Naja es werden heute doch die Uhren ausgestellt?!
    Crew: Entschuldigung, ich verstehe immer noch nicht was Sie meinen.
    Passagier: (holt die AIDA heute raus) hier gucken Sie, da steht es doch, heute im Shop „Uhren AUSstellung“

Ein Gedanke zu „typisch Gast“

  1. Hallo, mein Mann und ich sind im Juli auch auf der Stella (20.-30.07). Nette Beiträge bei „Typisch Gast“, sicher nicht einfach, da immer höflich und ernsthaft zu bleiben. 3 Beiträge sind doppelt, bitte bei Gelegenheit mal prüfen. Man sieht sich dann auf der Stella! 🙂
    Besten Gruß
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An Bord von AIDA

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial