7.12.2016 um 10:45 uhr

Singapur, Malaysia

So schnell kann es gehen: gestern noch in Port Klang (Kuala Lumpur) heute schon in Singapur und die News des Tages: wir bleiben über Nacht! Hier bin ich vor 2,5 Jahren zum ersten Mal aufgestiegen. Die Zeit verfiegt! Auf Koh Samui, unserem nächsten Hafen vor Bangkok, wo die Reise ein Ende hat, herrscht Sturm. Also werden alle Pläne umgeschmissen, und wir bleiben hier. Nun vielleicht habe ich so auch die Chance, morgen an Land zu gehen, denn heute schaffe ich es nicht. Aber wir haben einen richtig guten Liegeplatz, fast direkt vor dem Marina Bay Sands Hotel. Das ist das Hotel mit dem Surfbrett auf dem Dach, ein absolutes Highlight für die Crew (und vielleicht auch für die Gäste), einmal dort oben im Pool zu schwimmen. Aber der Eintritt ist nicht ganz günstig. Man muss ein Tageszimmer für 300$ buchen.

Gestern in Port Klang habe ich es leider nicht an Land geschafft, denn wir hatten mal wieder eine Seenotrettungsübung. Also bleibt wenig Zeit für die schönen Seiten des Bordlebens. Aber es war auch wieder extrem warm mit hoher Luftfeuchtigkeit. Diese schlägt sich mal wieder im Schiff wegen der Klimaanlage auf dem Boden nieder, was diesen dann so richtig rutschig macht. Aber das kenn ich schon, in Miami hatten wir das Problem auch schon. Man kann nix machen. Außerdem lagen wir ziemlich weit ab an einem neuen Terminal. Dieser liegt auf einer vorgelagerten Mangroveninsel, 20 min von Klang und 2h von Kuala Lumpur entfernt. Na zumindest einmal muss ich es noch bis dahin schaffen, mir fehlt noch ein T-Shirt vom Hard Rock Café. Gäste erzählten mir aber auch von einem näher gelegenen Dorf auf Stelzen, was sehr idyllisch und gar nicht so weit weg sein soll. Das wäre doch ein nettes Ausflugsziel. Sofern ich mich in meinen neuen Aufgaben eingerichtet habe. Die wurden nämlich neu verteilt. Eventuell werde ich nun doch ein Restaurant übernehmen, die Weite Welt, und ich muss ab sofort den Dienstplan schreiben. Für 6 Restaurants! Das kostet Zeit und Nerven! Hoffentlich bekomme ich dabei ganz schnell Routine!

Marina Saint Bay Hotel in Singapur
Marina Bay Sands Hotel in Singapur

Leave a Comment

1 Comment on “7.12.2016 um 10:45 uhr”

  • Hallo Alex, so schließt sich der Kreis. Jetzt bist Du da, wo du anfingst. Nur die Aufgaben werden umfangreicher. Neben einem großen Restaurant auch noch alle Dienstpläne im Auge zu behalten und eventuell noch Veränderungen einbauen, stelle ich mir nicht so gut vor. Aber ich glaube, dass Du Dich da auch schnell einarbeitest. Dann kannst Du auch noch etwas Schönes entdecken und die neue alte Tour besser erleben.
    Wir waren heute in der zyprischen Hauptstadt und sind dann noch ein bißchen rumgebummelt/shoppen gegangen, weil wir nicht mehr die Zeit für den Grenzübertritt hatten. Aber vorher haben wir noch die alte Karawanserei und zwei Kirchen angesehen. Und natürlich auch fotografiert. Die beiden liegen nebeneinander, in der einen verlangten sie Eintritt, die hatten Stühle drin stehen. Die andere konnte so besichtigt werden, da mussten wir die Schuhe ausziehen. Also sie gehörten zwei unterschiedliche Religionen an. Morgen fahren wir in den nördlichsten Teil . Wir besuchen eine Moschee und können die Badesachen mitnehmen. Tagsüber ist es angenehm warm, aber abends und in der Nacht ist es sehr kalt. Ich glaube, meine Badesachen bleiben hier.
    LG M.u.P.

de_DEGerman