10.7.2019 um 11:30 uhr

Bergen – schon wieder

Und wieder fängt eine neue Tour an, und wir sind wieder im ersten Hafen in Bergen. Diesmal ohne Regen. Trotzdem zieht es mich nicht an Land, obwohl mein letzter Landgang auch schon wieder ziemlich her ist. Doch auf dieser Runde habe ich endlich nach über drei Monaten Spätdienst. Das heißt, ich kann ausschlafen! Bisher bin ich jeden Tag um 6 Uhr aufgestanden, egal wie kurz die Nacht auch war. Das ist auf dauer schon anstrengend. Nun genieße ich es, mal mehr als 6 Stunden am Stück frei zu haben! Die Kehrseite der Medaille ist aber auch, wenn ich um 12 Uhr Mittags meinen Dienst beginne, muss ich quasi bis zum Ende durcharbeiten, mit einer kleinen Pause zum Abendessen. Um 17.00 Uhr. Ist auch nicht so einfach. Und zum Landgang bleiben so auch nicht viele Möglichkeiten als nur vormittags. Mal sehen, wie ich damit zurecht komme. Eigentlich ist mir der Frühdienst ja lieber. Immerhin wird das Wetter besser. Zwar ist es noch immer recht frisch, dafür das wir Sommer haben, aber es regnet zumindest nicht mehr so häufig. Immerhin haben wir ja Juli! Eine gute Nachricht: meinen Bar Test habe ich erfolgreich bestanden. War nicht so schwierig, wie ich dachte. Jetzt brauch ich noch praktische Erfahrung, die mir die Kollegen aber hin und wieder vermitteln. Und schließlich Feedback von Rostock, wie und wo es weitergeht. Neben meinen eigenen Ambitionen habe ich natürlich auch jemanden, den ich fordere und fördere. Auch da wartet täglich Arbeit auf mich, aber wir sind auf einem guten Weg, die Beförderung für meinen Schützling zu erhalten. Ein gutes Gefühl!

Nur mit den Führen des Blogs komme ich auf diesem Vertrag nicht so richtig nach. Zwar ärgert es mich hin und wieder selbst, aber da ich hier vieles auch schon kenne, längst nicht so oft an Land komme und mir irgendwie auch immer die Zeit fehlt, bleibt der Blog oft genug auf der Strecke. Selbst Fotos habe ich diesmal nur wenige geschossen. Normalerweise komme ich mit 3000 Fotos aus einem Einsatz zurück. Jetzt werden es wohl gerade so 1000. Das macht die Auswahl später sicher leichter. So, nun muss ich langsam los…

Leave a Comment