11.3.2015 um 15:00 uhr

Tampa ein letztes mal

Am ersten und heute am letzten Tage in Tampa hatten wir schönes, warmes Wetter mit viel Sonne. Ich komme gerade von meinem kleinen Ausflug zurück. Ich war mit der Ärztin Sabine und Thomas, meinem Chef, unterwegs. Erst fuhren wir mit der alten historischen Straßenbahn nach Ybor City, wo ich ja bereits war. Es hat sich nix geändert. Immer noch genauso tot, wie beim ersten mal. Dann ging es in die entgegengesetzte Richtung bis zur Uni von Tampa. Die ist nun wieder interessant. Das Hauptgebäude ist ein ehemaliges Hotel mit Zwiebeltürmen! Außerdem war dort heute ein Flohmarkt. Echt viele kleine Antiquitäten wurden da saubillig angeboten. Leider konnte ich nix kaufen, aber ich gehe später in Miami noch mal shoppen. Nach einem kleinen Stopp bei Starbucks spazieren wir wieder zurück. Ach ja, und eine Baptist Church haben wir auch noch besucht. Die lag quasi auf dem Wege. Die Kirche war echt merkwürdig. Zwar gab es eine kleine Kuppel, die aber von innen nicht zu bemerken war. Außerdem war es ein Rundbau. Anstatt eines klassischen Altars gab es eine Bühne. Und die Orgel wurde eingespart, dafür kommt wohl alles von einer Hightech Musikanlage. Hat mir nicht wirklich gefallen. Aber die Leute dort waren nett. Sie waren total begeistert, als wir ins Gespräch kamen und erzählten das wir mit dem Schiff aus Germany kommen. Nun ja, nun bin ich wieder zurück, entspanne noch etwas, bevor es heute abend wieder weiter geht. Und heute haben wir noch Inventur….

Universität of Tampa
University of Tampa

Leave a Comment

de_DEGerman