11.4.2015

Auf nach Las Palmas, Grand Canaria

Nach kaum zwei Wochen zu Hause mache ich mich schon wieder auf den Weg. Es geht zu den Kanaren auf die Aida blu, eine Woche ganz entspannt Urlaub machen. Darauf freue ich mich schon lange. Es wird interessant sein, ein Kreuzfahrt mal wieder aus Sicht der Gäste zu erleben. Damit steht es quasi 2:2. Zwei mal als Gast und zwei mal als Crew. Aber ich werde die Woche genießen!

Zur Zeit fliegen wir schon über dem Atlantik. Unter mir die (fast) unendliche Weite des Meeres, über mir strahlender Sonnenschein. Wie habe ich es vermisst! Tatsächlich hatte ich einige Zeit Probleme mit dem Einschlafen. Es war zu ruhig, keine Motorengeräusche, keine Schiffsbewegungen, keine Klimaanlage, kein Knacken und Knarzen an den Wänden. Und keine Chance, weit über das Land bzw. über Wasser schauen zu können.

Der Flug ist etwas … naja, könnte besser sein. Wir sind in einer kleinen A321 Condor-Masdchine. Um mich herum sind mindestens zwei bis drei Kleinkinder. Die stehen nicht so auf fliegen… Neben mir sitzt ein redseliger Mensch mit einem Jägermeister -Flachmann in der Tasche. Und es ist echt eng hier. Vier Stunden sind wir unterwegs. Nun haben wir noch eine Stunde vor uns.

Aber mit meiner Erfahrung werde ich mir den Abend ja noch ganz nett machen. Erstmal wird an Bord eingecheckt. Dann habe ich eine Rossini-Reservierung für nach dem Drill, also der obligatorischen Rettungsübung. Dann noch ein bisschen Schiff erkunden, Welcome-Show und Schlafen gehen. Morgen haben wir einen Seetag und ich hab meine erste Massage. Ach wird das schön!!!

auf dem Flug
auf dem Flug

Leave a Comment

de_DEGerman