11. April 2014 um 11:00

Land in Sicht….

So langsam nähern wir uns wieder Europa. Man merkt es heute bereits schon am Wetter. Seit Wochen durchfahren wir heute ein kleines Schlecht-Wetter-Gebiet mit sogar etwas Regen. Die Sonne hat sich heute auch nicht so richtig sehen lassen und der Wind ist etwas frisch heute. Es sind nur noch 25°C im nördlichen Roten Meer. Dementsprechend leicht schaukelig ist es auf dem Wasser, was mich aber nicht weiter stört. Es ist im Gegenteil ein angenehme Abwechslung von der ewig glatten See der letzten Tage. In einer Stunde passieren wir dann die Grenze zwischen dem Sudan und Ägypten auf der westlichen Seite. Hoffentlich haben wir morgen in Petra besseres Wetter.  Übrigens gibt eine Kuriosität an Bord, seit wir uns in der arabischen Welt befinden. Sämtliche Skulpturen an Bord, die Menschen darstellen, sind komplett abgedeckt. Dies hat sicherlich mit dem Koran und der Darstellung menschlicher Körper zu tun. Für uns Europäer wieder mal ein recht ungewohnter Anblick.

Wir fahren noch immer mit 19 Knoten, also recht schnell, Richtung Nord-Nord West und mussten letzte Nacht wegen starker Winde (von teilweise 9 Windstärken) sogar eine Maschine dazu nehmen, um rechtzeitig in Aqaba zu sein.

Leave a Comment

de_DEGerman