12.11.2016 um 15:45 uhr

Aqaba, Königreich Jordanien

Gerade habe wir in Aqaba angelegt. Leider wieder etwas außerhalb der Stadt. Und leider wird mir nun auch wider die Zeit zu knapp, um noch mal an Land zu gehen. Ehe ich durch die Security durch und in der Stadt bin, muss ich auch schon wieder zurück, um rechtzeitig zum Dienst zu sein. Und morgen komme ich auch leider nicht an Land (wir bleiben über Nacht), da ich wohl den Mittagsdienst habe. Schade, schade. Naja, immerhin war ich bereits hier, daher ist es nicht ganz so tragisch.

Vom Hafen aus kann man die Stadt gut sehen, und der Höhe Fahnenmast steht fast direkt vor dem Schiff. Er ist einer der höchsten der Welt. Und in der Ferne erheben sich die Felsen und Gebirge in Rot und Sandstein. Obwohl es ein sehr altes Land ist, scheint es außer alten Ausgrabungen nicht wirklich viel zu geben. Für Taucher allerdings ist die Unterwasserwelt mit den vielen Korallenriffen wohl traumhaft. Erwähnenswert ist wohl nur noch der große Sieg des Lawrence von Arabien vor 99 Jahren gegen türkische Truppen.

Aqaba, Königreich Jordanien
Aqaba, Königreich Jordanien

Leave a Comment

1 Comment on “12.11.2016 um 15:45 uhr”

  • Hallo Alex, haben heute Deine gewaschenen Handtücher und die Bettwäsche in Deine Wohnung gebracht, aber sonst nichts gemacht; kommt später dran.
    Du hast eine geringfügige Erhöhung Deiner Zahnversicherung , stand im Brief. P. hat allerdings auch festgestellt, dass Du im Dezember weniger Miete zahlen musst. Wahrscheinlich ist die Betriebkostenabrechnung dafür verantwortlich. Wenn das so ist, dann brauchst Du vielleicht auch 2017 monatlich weniger zu bezahlen. Na ja, so ist das eben. Du kriegst Geld zurück und wir müssen mal eben mehr bezahlen (und das auch noch vor Weihnachten !).
    Aber jetzt ist endlich der letzte Zornband bei uns angekommen. Wird wohl meine Uraubslektüre sein.
    A propos Urlaub: Regina erzählte mir, dass sie die AIDA – Belegung für die vorletzte Route beobachtet (die, mit der wir auch mit wollen ). Sie möchte auch mit, weil wir dann gleich 2 Geburtstage feiern könnten, P. und Reginas. Aber Kristin hat in der Zeit ihre Abschlussprüfungen, da müssen sie dabei sein. Nun hofft sie, dass beides machbar ist, dass Kristins Termine nicht gerade da liegen und die Route noch nicht ausgebucht ist. Wäre ja schön, ich würde mich auch freuen. Du musst ja arbeiten und kannst Dich nur zeitweise frei machen. Sieht man ja jetzt im jordanischen Hafen, schade! Aber in einer größeren Runde macht es eben mehr Spaß.
    Liebe Grüße
    M.u.P

de_DEGerman