13.7.2015 um 16:15 uhr

Stockholm ohne mich

Eigentlich wollte ich mir ja heute Stockholm ansehen. Gestern hatten ich allerdings ziemlich lange gearbeitet und musste heute natürlich wieder ganz früh raus. Also dachte ich mir nach dem Dienst, dass ich mich nur für ein kurzes Stündchen hinlegen könnte. Tja und dann war es plötzlich später Nachmittag. Zum raus gehen nicht mehr wirklich Zeit. Zumal wir auch an einem Hafen liegen, der etwas weiter von der Stadtmitte entfernt liegt. Also diesmal leider nicht. Aber ich komm ja noch mal her und habe hoffentlich mehr Glück.

Dafür konnte ich während des Fruhdienstes heute hin und wieder mal einen Blick nach draußen werfen und de Einfahrt durch die Scheeren sehen. Die Scheeren sind eine ganze Gruppe von Inseln, die Stockholm vorgelagert sind. Und wir hatten traumhaftes Wetter. Ganz viele kleine Inselchen und Inseln, alle dicht bedeckt von Wäldern, die Fahrrinne schlängelte sich nur so dadurch. Dazu heller Sonnenschein. Hie und da standen kleine Holzhäusern oder Blockhütten mit einem kleinen Steg. Nur die größten Inseln sind durch Brücken verbunden. Zu den kleinen kommt man nur per Boot. War jedenfalls sehr schön anzusehen.

Eigentlich hatte ich mich ja auf eine Overnight gefreut, mit der Aussicht, vielleicht morgen noch mal raus zu können. Pustekuchen! Wir legen doch tatsächlich um 5:00 Uhr morgens ab und haben quasi einen halben Seetag! Und somit auch viel Arbeit, da alle Restaurants geöffnet sind.

Immerhin war ich gestern mit Tina auf einen Kaffee in Helsinki unterwegs. Tina war bereits auf meinem letzten Vertrag dabei. Auch zwischendurch im Urlaub haben wir uns einige Male getroffen. Hier gab es dann ein großes Wiedersehen. Allerdings liefen wir uns erst nach vier Tagen nach Ihrem Aufstieg über den Weg. Ich sagte ja, dass das Schiff um einiges größer ist als die kleinen Schiffe Vita und Aura. Aber gut, wir haben uns ja gefunden. Und werden fast den ganzen Vertrag zusammen an Bord bleiben. Das ist doch mal ein schöner Gedanke!

Hier kommt übrigens das versprochene Bild meiner Kabine:

Meine kleine Kabine
Meine kleine Kabine

Leave a Comment

de_DEGerman