13.8.2016 um 21:35 uhr

Finally at home

Wieder zu Hause! Am Frühen Abend bin ich endlich nach 5 Monaten und 2 Wochen wieder zu Hause angekommen. Gestern Abend haben wir, also mein Team und ich, noch ordentlich mein „Farewell“ gefeiert, sodass ich erst um 2:00 Uhr nachts ins Bett kam. Und um 6:00 Uhr wieder raus. Die letzten Sachen gepackt, letzte Unterlagen abgeholt und abgegeben, schnell gefrühstückt (viel bekam ich eh nicht runter!), noch eine kleine Runde durch die Restaurants gedreht und dann runter vom Schiff. Wenn man in Deutschland absteigt, muß man selbst sehen, wie man wegkommt. Aber ich hatte alles vorab organisiert und es klappte auch alles. Mit dem Taxi bis zum Busbahnhof Kiel und von dort aus mit dem Flixbus über Hamburg und Berlin zurück nach Halle. Es war eine lange Fahrt. Genug Zeit, etwas Schlaf nach zu holen, was nicht wirklich klappte, und mich noch mal an die Highlights zu erinnern. Viel ist sicher schon unter gegangen ob der vielen, vielen Eindrücke, aber ich werd in den nächsten Tagen die 3000 Fotos sortieren, da kommt die Erinnerung schon wieder. Wie immer werde ich meinen Blog updaten, kleine und größere Slideshows für die Familie erstellen und all die Mitbringsel verteilen.

Noch habe ich nicht wirklich realisiert, dass ich nun Urlaub habe. Dies werde ich in den nächsten Tagen aber sicherlich merken. Keine Verpflichtungen mehr (außer der Familie gegenüber), kein Telefon, dass mich weckt,  keine Drills mehr, keine Trainings mehr. Zumindest für die nächsten zwei Monate! Ich werd es vermissen! Na, nicht wirklich! Aber auch kein sanftes Wiegen zum Einschlafen mehr, nicht mehr die Weite der See, die frische Luft und das blaue Meer… Aber es geht ja weiter! Und auf den nächsten Vertrag freu ich mich schon wie Bolle! Asien! Wärme! Sonne! Ab November gehts wieder los! Ein Ende ist nicht abzusehen! Ich liebe es! Bis dahin…

Bye bye AIDAluna
Bye bye AIDAluna

Leave a Comment