16.2.2015 um 0:00 uhr

Die Everglades

Nach wieder nur vier Stunden Schlaf ging es heute in der Früh in die Everglades. Fast hätte ich verschlafen. Zum ersten mal in diesem Vertrag. Zum Glück wurde ich geweckt. Also ging es los in die Everglades. Gestern hatte ich noch ein Ticket buchen können. Erst mit dem Bus eine kleine halbe Stunde hin, wobei der Reiseleiter ununterbrochen von Florida, Miami, den Everglades und sich selbst erzählte. Und ich war war so müde! Aber es war auch interessant. In diesem Safaripark stiegen wir dann um in die Propeller Boote. Diese flachen Dinger mit dem Hochsitz und den riesigen Propellern hinten dran. Die Dinger sind echt sau-laut! Aber es gab kostenlose Ohr Stöpsel. Dann ging es los mitten in die Sumpflandschaft hinein. Viele Reiherarten gibt es hier. Hie und da lag ein Alligator träge in der Sonne, die wieder recht warm schien. Ein herrliches Panorama war das. Dadurch, dass wir recht früh da waren, stand die Sonne noch ziemlich tief. Und wie sich der Himmel und die Sonne in den flachen, endlosen Wasserflächen spiegelte, nur hin und wieder unterbrochen von den Grasinseln – das ist schon ein beeindruckendes Bild! Wirklich cool! Zum Mittag war ich aber schon wieder zurück, pünktlich zum Dienst. Der war ganz okay. Trotzdem war ich immer noch hundemüde!

Und heute abend ist schon wieder eine Party! Karneval. Fast die ganze Crew hat sich irgendwie verkleidet. Und zwar nicht nur so einfach. Nee, aufwändig! Wir haben ja durch unser Entertainment viele, viel Kostüme an Bord. Und zu besonderen Gelegenheiten kann man die sich auch ausleihen. Jetzt machen die Kollegen Party und schunkeln, das das Schiff wackelt, und ich kann endlich meine Schlafdefizit ausgleichen.

Everglades in Florida
Everglades in Florida

Leave a Comment