2.7.2016 um 23:15 uhr

Akureyri, Island

Also so langsam scheint sich die Langeweile schon wieder einzuschleichen. Ganz allgemein ist dieser Vertrag der einfachste, den ich bisher hatte. Vielleicht liegt es daran, das ich den Ablauf auf dem Schiff nun mittlerweile zur Genüge kenne. Auf der Mar hatte ich das Rossini, was einfach war und viel Spaß machte. Nur gegen Ende hatte ich kein eigenes Outlet mehr und nach 8 Runden lässt sich auch nicht mehr so viel neues entdecken. Hier nun stellt auch das Buffalo keine wirkliche Herausforderung mehr dar, zumal wir leider nicht mehr so viele Gäste im Restaurant haben. Die scheinen alle zu sparen oder ihr Geld für die Ausflüge auszugeben. Ab nächste Reise werde ich das Rossini hier wieder übernehmen, da mein Kollege geht. Sein Vertrag ist zu Ende. Vielleicht bringt das nochmal etwas Abwechslung in meine tägliche Routine. Allerdings werde ich dies auch nur noch fur einen Monat machen, dann habe ich auch endlich Urlaub. Ohjee, was soll das bloß auf der Blu werden, meinem nächsten Schiff? Da werde ich den ganzen Vertrag in Asien sein und nur im Kreis fahren. Fur ganze vier Monate! Na wenigsten ist es da warm und hoffentlich ist ein Strand in der Nähe! Vom Norden habe ich jedenfalls erstmal genug!

Selbst das Wetter zog mich heute runter. Eigentlich wollte ich heute zum Godafoss Wasserfall, dem Wasserfall der Götter. Aber den ganzen Tag regnete es, es war echt kalt, die Wolken hingen so tief, das man die Berge gar nicht sehen konnte. Fur Spitzbergen habe ich noch einen kleinen Ausflug geplant. Denn ich will wenigstens einmal noch Huskys sehen, die Schlittenhunde, auch wenn hier viele schon motorisiert durch die Landschaft fahren.

Leave a Comment

de_DEGerman