20.11.2016 um 14:30 uhr

Muscat im Oman

Nun haben wir die Hauptstadt des Sultanats Oman erreicht und tauchten ein in eine komplett fremde Kultur, ein modernes Märchen aus 1001 Nacht und den Nachfahren von Sindbad, dem Seefahrer. Nach einer kurzen Hafeneinfahrt legten wir uns direkt längsseits der Aida Bella, die heute ebenfalls hier an der Pier liegt. Aus dem Hafen raus kommt man mit einem Shuttle, und dann sind es nur noch wenige Minuten bis zum Souk. Tausend Stimmen (alle unverständlich) tausende Farben und Gerüche (alle in einer Variation von Weihrauch!) und bunten Lichtern bestürmen die Sinne. Man kann kaum so viel gucken, wie man sehen möchte. Während meines Bummels durch den Basar traf ich auf zwei Kolleginnen, mit denen ich kurzentschlossen noch einen Happen essen ging. Die frischen Fruchtsäfte wären ja sehr zu empfehlen. Und sie waren gar nicht so übel, erinnerten allerdings mehr an Smoothies als an reine Säfte. Aber es war erfrischend. Einen der mitunter Recht aufdringlichen Taxifahrern könnten wir nicht mehr abschütteln, also ließen wir uns zu einer Tour durch die Stadt überreden. (Spaß, wir wollten schon noch was sehen!) Jedenfalls zeigte er uns den Sultanspalast, der wirklich sehr interessant war. Eine komplett andere Architektur, als wir sie in Europa gewöhnt sind. Alles sehr geradlinig, strahlend hell, viel weißer Marmor und alles sehr weitläufig. Grünanlagen gibts allerdings oft nur bei öffentlichen oder königlichen Gebäuden. Ansonsten liegt Muscat an Fels und Stein auf einem schmalen Gürtel zum Meer. So erstreckt es sich auch über 50 km dahin. Weiter ging es noch zu diversen Aussichtspunkten, von wo aus wir einen tollen Blick auf die Altstadt und den Hafen hatten. Leider waren auch hier die wenigen kleinen Moscheen nicht zugänglich. Aber die Minarette waren allesamt sehr hübsch verziert und die meisten hatten blaue Dächer. Aber es hat sich gelohnt. Wenn ich das nächste Mal herkomme, gibt es noch viel mehr zu entdecken. Die neue Stadt mit den vielen Moscheen und Museen. Ich muss auf jeden Fall noch mal wiederkommen!

Sultanspalast in Muscat
Sultanspalast in Muscat

Leave a Comment

1 Comment on “20.11.2016 um 14:30 uhr”

  • Hallo Alex, ich beneide Dich. Wir müssen uns warm anziehen, aber Du kannst in kurzen Hosen herumlaufen und Dich im Liegestuhl sonnen. Aber wir kommen nach. In 14 Tagen sind wir schon auf Zypern und im Februar haben wir Dich schon eingeholt. Kannste glauben!!
    Tschüss und weiter viel Spaß wünschen M. u.P