22.8.2015 um 15:15 uhr

In letztes Mal Stockholm

Nun hat es endlich geklappt. Ich konnte zumindest einen Teil der Stadt Stockholm sehen. Zwar war ausgerechnet heute ein Marathon in der Stadt, weswegen die Busse nicht fuhren, aber die Hop in Hop off Boote schon. Also machte ich ein Stadtrundfahrt per Boot. Dies war auch ganz nett, zumal es für mich kostenlos war. Es hat mir geholfen, den Kopf mal wieder frei zubekommen,abzuschalten und mal wieder an etwas anderes zu denken. Es wird momentan immer stressiger, immer schlimmer. Momentan fällt es mir nicht leicht, alldem noch eine gute Seite abzugewinnen. Aber irgendwann geht dies auch vorbei. Hoffe ich. Deswegen kam heute auch die schöne Nachricht genau richtig. Meine Schwester und mein Schwager kommen zu Besuch und machen eine der nächsten Kurzreisen mit. Das wird schön, endlich mal wieder etwas quatschen und näheren Kontakt nach zu Hause! Ich freu mich riesig, zumal es erst nicht so aussah, als ob es wirklich klappte. Aber schön so!

Stockholm selbst war auch ganz nett. Viele Herrenhäuser und Paläste säumten die Ufer. Viele stammten aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Dann ging es noch am Tivoli, dem berühmten Vergnügungspark vorbei. Und das alles bei bestem Wetter. Es ist schön warm, die Sonne scheint und kaum eine Wolke ist zu sehen. Leider geht es viel zu schnell vorbei. Na dann müssen wir mal wieder…

Stadtansicht Stockholm
Stadtansicht Stockholm

Leave a Comment