23.6.2019 um 15:30 uhr

Zurück aus dem Norden

Wieder ist viel Zeit vergangen, seit ich die letzten Zeilen geschrieben habe. Doch diesmal hatte ich wirklich keine Schuld. Nicht nur, dass wir im äußersten Norden auf dem Wege nach Spitzbergen kein Internet hatten, selbst auf dem Rückweg war es nur sporadisch da, da es wohl auch technische Probleme gab. Also war ich bis gestern so gut wie weg vom Fenster. Mittlerweile sind wir zurück, haben auch das Nordkap und Hammerfest besucht, und sind heute in Tromso. Wiede einmal für mich. War ja erst im Februar hier. Diesmal war ich übrigens nicht am Nordkap direkt, denn ich war ja bereits 2 mal oben. Diesmal hatten die Kollegen die Chance, die Mitternachtssonne dort zu sehen. Außerdem weiß ich nur zu gut, wie schwer ich am nächsten Tag aus dem Bett komme, wenn die Nacht nur so kurz ist. Schließlich gehen die Ausflüge dorthin nur mitten in der Nacht hin. Von Mitternacht bis 4:30 Uhr! Hier in Tromso habe ich übrigens meine ersten Nordlichter gesehen. Daran ist jetzt natürlich nicht zu denken, denn die Sonne ist seit gefühlt einer Woche nicht mehr unter gegangen. Gestern war auch Mitsommernacht. Nur das trotz mitten im Sommer es noch immer sehr, sehr frisch draußen ist. Wir reden hier mal eben von sommerlichen 5 Grad! Und heute regnet es auch noch, und der Wind macht die Sache nicht angenehmer. Da bleib ich doch lieber an Bord und betreibe etwas Augenpflege. Außerdem bin ich noch immer am lernen, um meinen Online-Test zu bestehen, den ich ja bisher nicht machen konnte. Nebenher haben wir natürlich immer noch genug Arbeit, die ja auch nicht weniger wird. Gestern beispielsweise habe ich bei mir im Steak House einen Country Abend auf die Beine gestellt. Jede Menge Dekoration und gute Laune. Ich hatte so etwas schon einmal vor 1,5 Jahren auf der Stella gemacht. Und diesmal haben wir einen tollen Gitarre spielenden Gastkünstler, den Eric Paisely, an Bord, der einige Songs der Country Szene zum besten gegeben hat. Immerhin habe ich so zum einen die Bude voll bekommen, zum anderen haben wir für ordentlich Stimmung gesorgt. Die Leute sind mitgegangen, haben mitgesungen und am Ende gab es Standing Ovations. Das Ganze bei leckerem Steak mit Bier oder Wein, und eine Runde Feuerwasser habe ich auch noch geschmissen. War ein grandioser Abend! Heute müssen wir uns alle erstmal erholen…

Mitternachtssonne um 0:45 Uhr beim Nordkap

Leave a Comment

de_DEGerman