24.12.2014 um 16:00 uhr

Key West, Florida

Heute ist Heilig Abend. Und wir sind heute am südlichsten Punkt der USA auf Key West. Die Sonne strahlte vom postkarten-blauen Himmel und es sind schwüle 29°C draußen. Bis um die Mittagszeit ein tropischer Regen einsetzte. Jetzt ist schon wieder alles trocken und die Sonne lacht. Was für ein Weihnachten! (Fehlt nur noch der Weihnachtsmann auf Wasserski!)
Allerdings hatte ich heute wieder so einen blöden Dienst, dass ich nicht raus kam. Aber in drei Wochen sind wir ja wieder da. Dann schau ich mir die Insel an, die ja schon Ernst Hemingway begeisterte.

Heute Abend jedenfalls steht noch unser Weihnachtsbuffet an und etwas später gehts noch auf die Bühne im Theater. Die große Weihnachtsgala. Vertreter aller Departements singen „Stille Nacht, heilige Nacht“ in etwa 15 verschiedenen Sprachen. Ein großer Aida-Chor sozusagen.
Morgen sind wir wieder in Miami, da gehts dann wieder richtig raus und vielleicht auch etwas feiern. Gestern hatten wir schon unsere Crew Weihnachtsfeier auf dem Pooldeck zusammen mit den Gästen. Spät abends bei etwa 26°C, viel Bowle und fetziger Musik. Achja und einer Lasershow. War cool! Hat Spaß gemacht! Und unsern Baum hatten wir auch geschmückt. Jedes Restaurant hat einen eigenen Weihnachtsbaum. Unseren hatten wir in 15 Minuten fertig. Und wir haben dabei sogar Weihnachtslieder gesungen. Mit philippinischem Akzent. War lustig! Auch die Gäste hatten Spaß dabei und haben Videos davon gedreht.

Und nun wünsche ich der ganzen Familie, allen meinen Freunden und Bekannten ein wunderschönes Weihnachtsfest. Auch wenn ich als Weltenbummler noch so weit weg bin, zu Hause bei Familie und Freunden ist es immer noch am schönsten!

Unser Weihnachtsbaum am "Mast"
Unser Weihnachtsbaum am „Mast“

Leave a Comment