24.6.2016 um 16:30 uhr

Bergen, mal wieder

Nun neigt sich die zweite Reise langsam dem Ende. Wortwörtlich, denn die letzten Tage ziehen sich mal wieder dahin. Ich bin müde und ein wenig kaputt, denn der Körper gewöhnt sich nur langsam wieder an die dunkle Nacht. Gestern lag in auch wieder bis 3:00 Uhr wach. An Schlaf war nicht zu denken.

Heute sind wir wieder mal in Bergen. Und wie fast immer in Bergen, regnet es. Die Wolken hängen sehr tief, von den umliegenden Bergen ist nur der untere und der obere Teil zu sehen. Der Rest ist von Wolken verdeckt. Heute Vormittag hatten wir mal wieder eine Seenotrettungsübung, zum Glück ist es trotz des Regens ziemlich mild und warm. Also nutzte ich doch die Chance und ging noch mal schnell an Land. Aber auch nur, weil ich dringend eine Drogerie bräuchte und wir in Kiel irgendwo ganz weit ab vom Schuss liegen. Ansonsten tut sich hier auch gerade nicht sehr viel. Zwei lange Reisen hab ich noch vor mir, und eine oder zwei kurze. Dann ist Urlaub angesagt. Hoffentlich kriege ich da etwas Bräune! Hier so hoch oben im Norden ist es etwas schwierig, die vornehme Blässe loszuwerden. Vielleicht wird es dann auch etwas abwechslungsreicher, denn es kommen einige Kinder an Bord, schließlich sind gerade Ferien. Die werden schon fur trouble sorgen. Und dann habe ich mir noch einige Ausflüge ausgesucht, die ich hoffentlich noch mitmachen kann, wenn sie zeitlich günstig liegen. Aber dazu dann später mehr!

Leave a Comment