26.7.2017 um 0:00 uhr

Valencia, Spanien

So langsam scheint es wieder zu klappen, mit den „raus gehen“. Heute waren wir in Valencia, und ich konnte wieder für zwei Stunden an Land. Auch hier war ich ja vor zwei Jahren bereits, und viel hat sich nicht verändert. Diesmal gab es allerdings einen Shuttle Bus direkt bis in die Stadt, was sehr praktisch war. Und ich hatte natürlich auch einen Grund, hier noch mal an Land zu gehen. Denn vor kurzem eröffnete hier ein Hard Rock Café, und ich habe mein erstes T-Shirt auf diesem Vertrag ergattert. Aber natürlich habe ich mir auch einige Kirchen angesehen. Ich bin zwar alles andere als gläubig, aber trotzdem war es mir ein Bedürfnis, eine richtig schöne Kirche von innen zu sehen. Die Ruhe, die Pracht und diese besondere Atmosphäre in einer Kirche beruhigen mich sehr. Also besuchte ich gleich drei. Die Kathedrale von Valencia natürlich als erstes. Leider wurde sie modernisiert. Was bedeutet, das hier neuerdings, wie in New York, Flachbildschirme an den Säulen hingen und es WiFi gibt. Ich bin vielleicht altmodisch, aber das muss in einem Gotteshaus nicht sein, finde ich. Wenigstens steht der Kelch vom Abendmahl noch da. In der Iglesia de Santa Santa Caterina war ich ebenfalls, und sie ist ebenfalls sehr prächtig anzuschauen. Schließlich war ich noch in der Real Parroquia de San Martín Obispo y San Antonio Abad, die auf meinem weg lag. Schlicht und schön ist sie auch, aber etwas dunkel und nicht so sehr prächtig. Also ohne Gold Verzierungen und nur mit wenigen Skulpturen. Aber im großen und ganzen war es ein sehr schöner und heißer Tag. Ich bin froh, das ich die Gelegenheit und Chance hatte, all dies (noch mal) zu sehen. Das motiviert mich und gibt mir Kraft für die kommenden Tage und Wochen. Wer weiß, wann ich es wieder schaffe? Ab morgen stehen erstmal die Reisevorbereitungen für die nächste Reise an. Einiges ist noch zu tun, auch wenn ich schon vorgearbeitet habe. Aber ich freu mich, die Arbeit macht Spaß, die Gäste sind nett und die Route ist toll! Was will man mehr?

Der Kelch vom Abendmahl in der Kathedrale von Valencia

Leave a Comment

1 Comment on “26.7.2017 um 0:00 uhr”

  • Grüß Dich, Alex, entgegen Deiner Vermutung bist Du wohl doch nicht so oft raus gekommen? Oder nicht zum Schreiben, denn Du schreibst ja , dass Du während des Gästewechsels viel zu tun hast. Ich hatte in den letzten Tagen auch zu tun. Für Coronas Geburtstagsfeier​ heute habe ich die Kuchen gebacken, gleich für morgen mit, da besucht uns unsere Nachbarin. Corona meinte, das die Kuchen als Geburtstagsgeschenk sehr gut sind. Na, die wird gucken, wenn doch noch ein großes Paket (Bild) dabei ist.
    Bei uns ist zur Zeit miserables Wetter. Das kam alles aus dem Westen. Da müsst Ihr doch auch betroffen worden sein? Obwohl es Unwettermeldungen gab, war die Gegend Halle – Leipzig nicht betroffen. Dafür gab es im Potsdamer und Berliner Raum soviel Regen, wie sonst für ein ganzes Jahr berechnet. Jetzt sind die für ein ganzes Jahr im Voraus geliefert worden. Was machen die nun ein ganzes Jahr ohne Regen? Habt ihr von den Unwettern etwas mitbekommen, die sich im Atlantik zusammen brauten?
    Wir hoffen,Du hast nichts mitgekriegt und bist wohlauf. Auf Deiner zweiten Runde viel Spaß wünschen Dir M. u. P.
    P. S.: Dein Blitzerfoto kostet Dich 25,00 €. Habe ich überwiesen.
    Paps

de_DEGerman