27.9.2015 um 15:30 uhr

Auf See

Also die letzten Tage waren extrem anstrengend. Ich habe sehr viel gearbeitet und wenig geschlafen. Der Druck auf uns ist immens! Unsere Vorgesetzten sind völlig kompromisslos. Ich bin fix und fertig. Leider ist derzeit keine wirkliche Besserung in Sicht. Weder die US Behörden noch die kanadischen Behörden haben sich bei uns an Bord blicken lassen. Also können wir uns noch nicht entspannen. Nun können sie in jedem Hafen zu uns kommen. Sowohl direkt im nächsten als auch erst in unserem letzten Hafen auf der Trans-Reise, in Miami. Das wäre wirklich richtig ungünstig. Das ist garantiert der letzte Vertrag, der mich in die USA geführt hat.

Das ist wirklich der härteste Vertrag, den ich bisher gefahren habe. Selbst die letzten drei neuen Häfen, Boston, Bar Harbor und Halifax, habe ich kaum gesehen. Geschweige denn, das ich an Land war. Lieber habe ich geschlafen. Und wenn ich darauf schon verzichte, dann ist es wirklich schlimm. Deswegen bin ich doch eigentlich on Tour! Spätestens aber in Montreal muss ich mal wieder von Bord! Hier gehe ich noch kaputt.

Leave a Comment

de_DEGerman