1.Mai 2014 um 12:30 uhr

Regen, Regen, Regen

Leider bleibt uns das miese Wetter weiterhin herhalten. Auch heute regnet es wieder in Strömen. Wir sind in Dubrovnik und eigentlich habe ich viel frei heute. Es ist komisch, das wir eigentlich stets von gutem Wetter ausgehen und es echt doof ist, wenn dem dann nicht so ist. Also bin ich nur kurz in die Stadt geschlendert, bin aber nicht lange geblieben. Es ist recht kühl, es sind zu viele Touristen unterwegs und so macht das ganze wenig Spaß.
Sicherlich ist Dubrovnik, oder ehemals Ragusa, eine recht hübsche Stadt, doch so kann ich ihr recht wenig abgewinnen. Die Altstadt wird von einer großen eindrucksvollen Stadtmauer begrenzt. Sie wirkt sehr stark, bedrohlich und wuchtig. Auch Ragusa hatte im Laufe der Zeit verschiedene Herrscher. Mal waren es die Venezianer, mal die Türken, und natürlich die Serben und Kroaten. An den letzten Krieg können wir uns ja noch gut erinnern. Zum Glück ist da von heute nichts mehr zu sehen. Neben der Stadtmauer mit Festung ist noch die älteste Apotheke Europas zu erwähnen und zwei, drei schöne Kirchen sowie ein Benediktinerkloster mit einem echt hübschen Kreuzgang. Aber wegen des miesen Wetters habe ich nicht fotografiert. Das wurde sicher eh nichts werden und ich komme ja noch drei mal wenigstens her. Also hoffe ich bei meinem nächsten Besuch einfach auf besseres Wetter für die Fotomotive. Morgen gehts dann wieder nach Zadar und dann wieder nach Venedig. Da kann ich leider nicht raus, wegen Bereitschaft. Alle vier Tage, die Seetage ausgenommen, habe ich diesen Dienst, wo ich einfach nur an Bord bleiben muss. Leider.

Leave a Comment