3.5 2019 um 11:30 uhr

Bergen, Norwegen

Strahlender Sonnenschein in Bergen, aber knackig kalt bei 0°C heute. Gestern im Geyranger Fjord hat’s geschneit. Dichtes Schneegestöber mit naßkaltem Schnee. Große dicke Flocken fielen so dicht vom Himmel, dass man kaum die Berge im Hintergrund sehen konnte. Obwohl die Fahrt durch den Fjord natürlich wunderschön war. Ein Highlight dabei: vorbei an den „Sieben Schwestern“, 7 Wasserfällen, die von hoch oben in den Bergen bis hinunter in den Fjord fielen. Als Zugabe gab es dicken Schneematsch auf dem Pooldeck und Eiszapfen, die fröhlich vor sich hin tropften. Und natürlich war es auch hier nicht wirklich warm. Also blieb ich hübsch im drinnen in der Wärme, bevor es mich erwischt. Krank feiern kann ich mir nicht leisten. Bis auf etwas Seegang letzte Nacht gibt’s auch sonst nicht viel aufregendes zu berichten. Morgen haben wir noch einen Seetag auf dem Weg nach Hamburg, und dann ist die Reise auch schon wieder rum. Dann machen wir das gleiche noch mal, weil es so schön war. Bis dahin habe ich aber mit der Reisevorbereitung noch genug zu tun.

Schneegestöber im Geyranger Fjord

Leave a Comment

de_DEGerman