4.11.2018 um 11:15 uhr

Dubai, VAE

Drei Tage Dubai nähern sich nun dem Ende und die erste offizielle Orient Rundreise beginnt. Zum Ende der Trans-Reise haben wir die Destinationen bereits berührt, nun hoffe ich Mal auf etwas mehr Zeit und intensivere Einblicke in die orientalische Kultur. Gestern hatte ich bereits die Chance, aber irgendwie hat es nicht so recht geklappt. Ich war gestern lange draußen. Wir sind per Taxi zur Dubai Mall gefahren, essen gegangen und eigentlich wollte ich mich dann auf den Weg zu einigen Sehenswürdigkeiten machen. Aber es war Freitag, alle Moscheen sind nur für Gläubige geöffnet und ich bin dann doch bei den Mädels hängen geblieben, die shoppen waren. Es war mitunter nicht leicht, aber von zu Hause kenn ich es auch. Jedenfalls waren die Mädels erfolgreich und ich hatte hin und wieder auch meinen Spaß. Zum Glück war es in der Mall recht kühl, denn in der Sonne war es echt heiß. Nur habe ich halt so nicht viel von Dubai selbst gesehen. Die Skyline ja, aber selbst die Wasserspiele vor dem Burj Khalifa, dem höchsten Gebäude der Welt, haben wir verpasst. Auf dem Wolkenkratzer war ich ja letztes mal schon. Beim nächsten Mal steht jedenfalls das Burj Al Arab, das luxuriöse 7 Sterne Hotel am Beach auf dem Programm. Hoffentlich klappt’s! Jetzt geht’s jedenfalls los Richtung Muscat im Oman.

Vor dem Burj Al Khalifa, Dubai

Leave a Comment