4.12.2018 um 23:30 uhr

Lautoka, Fiji

Heute war es soweit, ich habe mir mal wieder einen kleinen Traum erfüllt. Heute ging es in die Luft! Heute machte ich mit meiner Kollegin Laura einen Helikopter Rundflug über den Fijis. Wenn nicht hier, wo dann? Die Inseln sind so exotisch, die Gelegenheit war günstig und es wurde auch langsam Zeit dafür. In New York habe ich damit geliebäugelt, in Miami hatte ich nie Zeit dafür, in Dubai hat es auch nicht geklappt. Hier und heute war es endlich soweit und es war super! Zwar auch super teuer, aber das ist dann halt mein Weihnachten. Jawohl, jetzt schon! Und wir hatten auch richtig Glück, denn wir waren volle 30 Minuten in der Luft! (Kollegen sind auf Bora Bora nur 8 Minuten unterwegs gewesen.) Erst ging es raus auf das Meer, wo wir über Korallenbänke und kleine, mini kleine Inseln hinweg flogen, dann überflogen wir unser Schiff und sind Richtung Berge. Also aus dieser Perspektive habe ich unsere Aida noch nicht gesehen! Nett ist sie schon anzuschauen, aber halt wirklich klein. Oder das lag an der Höhe. Jedenfalls überraschte uns in den Bergen noch ein kurzer Regenschauer, was im Helikopter auch schon ein Erlebnis ist.  Aber ich hätte nie gedacht, das die Fiji so bergig sind! Kleine und große Berge, Hügel, schroffe Felsen, tiefe Schluchten und sanfte Täler prägen das Inselinnere. Aber alles von dichtem Dschungel und oder Wald bedeckt. Das konnte man nicht so recht erkennen, weil einfach alles nur grün war. Also alles in allem hat es sich wirklich gelohnt und es hat riesigen Spaß gemacht. Erst recht, wenn sich der Pilot in die Kurven legte. Jederzeit wieder!

Fuji islands

Leave a Comment

1 Comment on “4.12.2018 um 23:30 uhr”

  • Super!!! Das hätte ich vielleicht auch gemacht.

de_DEGerman