4.7.2015 um 2:00 uhr

St. Petersburg, Russland

So, heute nun endlich in Russland, St. Petersburg. Ich lese ja gerade auch ein Buch über genau diese Zeit von Katharina, der Großen. Also passt das ganz gut. Dumm nur, dass ich leider noch nicht an Land durfte. Denn Russland hat leider die Visums-Pflicht. Also sah ich nur den Hafen und den Stadtrand, qusi. Viele Hochhäuser, viele Kräne, es wird hält viel gebaut und ein neues Stadion. Erst als wir wieder ablegten und an den vielen kleinen Inseln, die vor St. Petersburg liegen, vorbei fuhren, wurde es interessant. Von Ferne sah ich eine ziemlich große Kirchenkuppel. Leider habe ich nicht mitbekommen, welche genau das war, aber das kriege ich noch raus. Und an einer Werft sind wir vorbei gefahren. Dort sah ich dann zumindest den Panzerkreuzer Aurora, der gerade überholt wird. Also nochmal: der Panzerkreuzer Aurora liegt in der Werft, nicht an seinem ursprünglichen Platz! Man kann ihn nur sehen, wenn man auf dem Weg vom oder zum Hafen fährt! Leider konnte ich auch hier kein Bild machen, denn ich hatte meinen Fotoapparat nicht dabei…

Das Wetter war ganz gut eigentlich. Um die 25°C bei leicht bedecktem Himmel. Die letzten Wochen soll es recht frisch gewesen sein. Also haben wir Glück gehabt. Morgen gehts dann nach Finnland, nach Helsinki. Ich hab Spätdienst, also werde ich wohl einen kleinen Stadtbummel machen. Ich freu mich schon!

Leave a Comment