5.12.2014 um 23:30 uhr

Welcome to Miami

Zwei Tage in Miami, und ich hatte wieder keine Zeit. Aber diesmal lag es daran, das die Gesundheitsbehörde USPH an Bord kam und uns kontrollierte. Auf diesen Tag haben wir uns alle seit Wochen vorbereitet. So viel hing davon ab! Täglich nahm der Druck zu, alles richtig zu machen und nichts zu vergessen. Es war echt extrem! Es wurde alles kontrolliert. Maschine, Gastronomie, Hospital, Hotelbereich usw. Aber es ist alles gut gegangen. Wir haben mit 96 von 100 Punkten bestanden. Und die Restaurants haben gar mit vollen 100% bestanden! Meine Chefin Betty, die ich bereits auch von der Aura kenne, war am Ende, wie der Kapitän das Ergebnis verkündete, so erleichtert! Niemand hatte uns so ein tolles Ergebnis zugetraut. Nachdem wir aus der Werft kamen und noch so viele Baustellen offen waren. Jeder von der Crew hat gefeiert! Eine riesige Erleichterung war das. Und abends haben wir in der Anytime Bar noch mal richtig darauf angestoßen. Einige hatten sogar Pipi in den Augen. Natürlich kommen die Jungs nochmal uns kontrollieren. Den Standard müssen wir nun halten. Aber diese Woche kommen die sicher nicht. Also können wir mal durch atmen.

Daher konnte ich außer der Skyline von Miami leider auch nicht viel sehen. Allerdings sieht die Skyline nachts noch viel eindrucksvoller aus, als die von New York. Beim nächsten mal mache ich dann auch noch Fotos. Versprochen! Und ich werde raus gehen, den Ocean drive entlang spazieren, ein bisschen bummeln gehen.

Morgen gehts erstmal wieder zurück nach Port Canaveral. Und ich habe den ganzen Nachmittag frei! …

Miami
Miami

Leave a Comment

de_DEGerman