5.6.2015 um 13:30 uhr

Leknes, Lofoten

Also diese Inselgruppe oder zumindest unser Hafen hier ist eine ziemliche Enttäuschung. Wir liegen auf Rede irgendwo im Nirgendwo. Kommt man an Land, hat man einen kleinen Souvenir Shop und sonst erstmal nix. Nur ganz viel Natur drum herum. Geht man die nächste Hauptstraße nach links, kommt man an eine kleine Kirche, geht man nach rechts, kommt man nach Leknes, die größere Ortschaft hier. Aber beides ist 5 km entfernt. Taxi kostet richtig viel und auch eine kleine Rundreise mit drei Fotostopps und 1,5 Stunden Dauer ist nicht unter 40 € zu haben. Viel mehr zu sehen gibt es hier eh nicht. Eine Wikinger-Ausgrabungsstätte ist noch in der Nähe, aber sonst nix. Ohne gebuchten Aida Ausflug ist man ziemlich aufgeschmissen. Also habe ich nur einige Naturaufnahmen gemacht und bin wieder zurück getendert. Außer Spesen nix gewesen.

Wäre ich man besser gestern in Tromsø rausgegangen. Aber ich war so hundemüde, es hat geregnet, war kalt und wir hätten noch einen Shuttle nehmen müssen, da hab ich mir das gestern gespart. Ich hoffe nun auf ein nächstes Mal. Und besseres Wetter. Allerdings sind wir halt noch immer nördlich des Polarkreises…

Lofoten, Norwegen
Lofoten, Norwegen

Leave a Comment