Einmal an Land

Ja das hat leider nicht geklappt. Gestern früh kamen wir nach einer Runde auf See zum ersten Mai seit 3 Wochen wieder im Hafen von Santa Cruz de tenerife an. Wir haben einiges an Ware übernommen, denn es geht ja bald los. Leider sind zwischenzeitlich wieder einige Reisen abgesagt worden, aber die Perla soll starten! Wir stecken mitten in den Vorbereitungen. Mit jedem Tag wird es mehr und mehr. Die Routine muss sich wieder einstellen, die Zeit des Müßiggangs ist vorbei. Wir haben ein wirklich umfangreiches und eigentlich ziemlich sicheres Hygiene Konzept, was auch erstmal verinnerlicht werden muss. Hie und da gibt es noch kleine Start Schwierigkeiten, aber dafür Proben wir den „Ernstfall“ jetzt in jedem Restaurant durch. Aber es macht auch Spaß, endlich wieder Fahren zu können, Gäste an Bord zu haben. Deswegen machen wir ja den Job seit Jahren. Sicher wird oft über die viele Arbeit und manchmal auch über die Gäste gemosert, aber so ganz ohne ist’s halt auch nicht das Wahre.

Im großen und ganzen scheint sogar die Natur mitzuspielen, denn das Wetter ist stets recht mild. Mittags kommt die Sonne oft raus, einmal am Tag hat man einen kleinen Regenschauer, und dann gibt’s einen Regenbogen. Ziemlich regelmäßig. Bei etwas Glück, regnet es am frühen Morgen oder späten Abend. Jetzt ist es schon wieder nach 20:00 Uhr, doch es ist noch immer mild, an windgeschützter Stelle wenigstens.

Blöderweise habe ich tatsächlich gestern verpasst, ein anständiges Foto zu machen. Einmal wieder nah am Land gewesen und kein Foto! Beim nächsten Blog gibt’s aber wieder eines, ganz sicher!

Leave a Comment