Sonntag, 16. März 2014 um 10:17

Auf nach Laem Chabang, Thailand

Nach einer wirklich sehr kurzen Nacht, schmiss mich der Wecker heute schon um 5 raus, da ich um 6 Dienstbeginn hatte. Leider hatte die Messe um diese Uhrzeit noch nicht mal auf. Da musste ich auf meinen Kaffee noch etwas warten.

Über Nacht hat sich die See aber auch wieder beruhigt. Dunkles türkis mit kleinen weißen Schaumkronen. Jetzt haben wir nur noch eine leichte See mit leichtem Wind bei stahlblauem Himmel, knalliger Sonne mit 30°C Lufttemperatur und 27°C Wassertemperatur. Ein weiterer Seetag steht uns bevor. Nun heute ist der letzte Abend dieser Reise, morgen ist Ab- und Anreisetag. Und auf der nächsten Reise haben wir ganze 5 Seetage, dann geht es ja schon nach Indien. Das wird sicher anstrengend, so lange sämtliche Gäste so lange an Bord zu haben mit nur wenig Abwechslung.

So, den Abend haben wir überstanden. Zwar war es tatsächlich viel und auch stressig, aber wir haben es geschafft. Aber am meisten hat mich der Kapitän gestresst. Also den Stress hab ich mir selbst gemacht…. Der General Manager war auch da, aber der ist echt nett und umgänglich. Aber trotzdem bin ich jetzt fertig und muss schlafen.

Leave a Comment

de_DEGerman